Digitalisierung und Automatisierung – der Schrecken aller Selbstständigen?

Beratung und Unterstützung mit Fachwissen aus der Praxis

Automatisierung-Digitalisierung

Der Fortschritt, die Digitalisierung und die Automatisierung kommen, ob es einem gefällt oder nicht.

Hexerei, Blasphemie oder einfach nur unnötiger Blödsinn – so scheint manch einer mit den Themen Digitalisierung und Automatisierung umzugehen. Was wir nicht kennen macht uns Angst, was uns Angst macht lassen wir am besten direkt – dann kann nichts passieren und wir bleiben dort wo wir uns auskennen und wohlfühlen.

Viele Unternehmen verstecken sich noch immer zu sehr in Ihrer Komfortzone und bleiben dabei auf der Strecke. Aber die Angst vor neuer Technologie ist nicht neu. Schon immer wurde Fortschritt automatisch mit Gefahr und Kontrollverlust in Verbindung gebracht – natürlich nicht gänzlich unbegründet. Fortschritt bedeutet immer Risiko und Investitionen. Aber ist nicht alles Neue mit Risiken verbunden? Wie oft waren unsere Ängste am Ende begründet?

Wenn man im zuge der Digitaliserung über Automatisierung spricht, denken viele an riesige und hochtechnologisierte Unternehmen jenseits unserer Vorstellungskraft. Nicht wirklich greifbar und unrealistisch für kleine und mittlere Unternehmen, zumindest glauben es viele. Aber müssen es sofort Roboter, eine künstliche Intelligenz und dezentrale Arbeitsplätze sein? Das sind alles spektakuläre Technologien und Wunder der Technik – aber lassen sie sich davon nicht zu sehr Einschüchtern.

Das Internet, moderne Software und praktische Geräte die das Tagesgeschäft erleichtern, stehen jedem zu Verfügung. Gerade in kleineren Unternehmen, da wo der Chef noch selbst und ständig arbeitet, fehlt die gezielte Aufmerksamkeit auf diese Möglichkeiten. Ein genauer und kritischer Blick auf einzelne Bereiche kann sich dabei durchaus lohnen und infolgedessen Einsparungspotentiale offenbaren.

Es ist nun an der Zeit, dass die Menschen endlich ihre Angst vor der Zukunft überwinden und aufgeschlossener für neue Technologien werden. Was früher 40 Jahre Bestand hatte, wird heute keine 5 Jahre mehr bestehen und was Morgen kommt, wird vermutlich noch unbeständiger sein werden. Die Welt ist im Wandel und keiner kann sagen, ob sie sich irgendwann wieder etwas langsamer drehen wird.

Bleiben sie aufmerksam und aufgeschlossen.

Sie wollen mehr über solche Themen erfahren? Klicken Sie auf den Button unterhalb und tragen Sie sich für unseren Newsletter ein – so bleiben Sie immer top informiert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.