Schlagwort: Prozessoptimierung

Prozessmanagement und Risikobewertung

Workflows optimal und sicher gestalten – 2 Tipps für weniger Schnittstellen und besseres Risikomanagement

Workflows haben einen großen und risikoreichen Zeitfresser: Schnittstellen. Wer sie zu händeln weiß, spart Zeit, Geld und eine Menge Nerven. Was sind Schnittstellen in einem Unternehmen? Schnittstellen sind in einem…
Weiterlesen

Qualitätsmanagement

Die 8D-Methode als bewährtes Mittel zur erfolgreichen Problemlösung im Qualitätsmanagement

Was ist die 8D-Methode? – Definition und Bedeutung der 8D-Methode Diesmal beschäftigen wir uns mit der 8D-Methode zur systematischen Problemlösung aus der Automobil-Industrie. Da sich diese Methode dort bewährt hat,…
Weiterlesen

Prozessmanagement

Das Reifegradmodell als Werkzeug zur Prozessoptimierung – was macht es und wie benutze ich es?

Was versteht man unter Reifegradmodell? Das Reifegradmodell wurde im Jahr 1977 von Paul Hersey und Ken Blanchard als Teilaspekt ihrer Theorie des Situativen Führens entwickelt und sollte Führungskräften dabei helfen…
Weiterlesen

Change Management braucht eine richtige Kommunikationskultur

Change-Management – so schaffen Sie Akzeptanz für Veränderungen

Schlechte Kommunikation im ist nie gut. Aber gerade im Change-Management, wenn es um Veränderungen geht die viele Menschen direkt betreffen, ist eine transparente, ehrliche und informative Kommunikationskultur unerlässlich. Wer seine…
Weiterlesen

Suchzeiten und Kosten senken durch Resteregel

Kosten senken und weniger Suchzeiten? Mit dieser einfachen Regel gelingt es Ihnen garantiert!

Dieses Problem ist ein Evergreen in fast jedem Unternehmen: Materialreste die sich nach und nach zu einem „wilden“ Lager etablieren. Das Resultat sind oft hohe Suchzeiten. Gerade in Betrieben, die…
Weiterlesen

Anhang-Details Prozessoptimierung

2 Schritte für bessere Workflows

Schlecht durchdachte Abläufe kosten Zeit und vor allem Geld. Mit folgenden 2 Praxis-Tipps für ihre Workflows, erzielen Sie todsicher grandiose Fortschritte. 1. Analysieren Sie Durchlauf- und Bearbeitungszeiten. Anhand von Durchlauf-…
Weiterlesen